Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Clowns ohne Grenzen in Krisengebieten

Wiedersehen erwünscht Clowns ohne Grenzen in Krisengebieten

Es gibt nicht nur Ärzte ohne Grenzen, sondern auch Clowns ohne Grenzen: Die Organisation reist in Krisengebiete, um die Kinder dort aufzuheitern.

Voriger Artikel
Motorradfahrer tödlich verunglückt
Nächster Artikel
Brand in Recyclingfirma

Die Organisation will die Not von Kindern in Krisengebieten lindern. (Archiv)

Wiesbaden. Die nächste Reise führt die Clowns und Artisten voraussichtlich Anfang kommenden Jahres nach Sri Lanka. Nach einem ersten Besuch haben sich die Kinder ein Wiedersehen gewünscht. Clowns ohne Grenzen Deutschland wurde im Jahr 2007 ins Leben gerufen. Insgesamt gibt es den gemeinnützigen Verein in neun Ländern, darunter auch in Südafrika und den USA. In Deutschland hat die Organisation 45 Mitglieder, etwa zehn von ihnen kommen aus Hessen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen