Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Chemie-Forschung in Darmstadt

Chemiekonzern Merck Chemie-Forschung in Darmstadt

Der Pharma- und Chemiekonzern Merck konzentriert einen großen Teil seiner Chemie-Forschung.

Voriger Artikel
Mieterbund befürchtet höhere Mieten
Nächster Artikel
Länderkommission gegen Folter

Das "Material Research Center" wurde mit Angela Merkel eröffnet. (Archiv)

Darmstadt. Im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (beide CDU) wurde am Donnerstag am Stammsitz des Unternehmens in Darmstadt ein neues Forschungszentrum eröffnet. Es bietet 340 Arbeitsplätze, Mitarbeiter kommen auch aus Laboren in Frankfurt und Mainz. Die Investitionen betragen rund 50 Millionen Euro. Dies sei die größte Einzelinvestition in die Entwicklung im Bereich Chemie. In Deutschland sind insgesamt 589 Mitarbeiter in der chemischen Forschung tätig, weltweit sind es bei Merck 822.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen