Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen "Chef-Masche": Betrüger schlagen im Lahn-Dill-Kreis zu
Mehr Hessen "Chef-Masche": Betrüger schlagen im Lahn-Dill-Kreis zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 30.01.2018
Dillenburg

Die Ermittler warnten am Dienstag Unternehmen vor weltweit vernetzten Betrügern. Die Täter veranlassen Mitarbeiter durch geschickte Täuschung Transaktionen hoher Geldbeträge ins Ausland zu tätigen.

Dabei verschaffen sich Kriminelle im Internet detaillierte Informationen über Unternehmen. Sie geben sich dann als Vorstand oder Geschäftsführer aus und weisen Mitarbeiter der Finanzabteilung per Mail an, für angeblich vertrauliche Geschäfte hohe Geldbeträge auf ihre Konten zu überweisen. Indes könnten nicht nur Unternehmen, sondern auch Vereine, Kommunen oder Organisationen in das Visier der Betrüger geraten, heißt es von der Polizei.

Die Polizei empfiehlt, mögliche E-Mail-Adressen und Konto-Änderungen von Kunden oder Lieferanten genau zu prüfen. Auch sollten Unternehmen Zuständigkeiten intern regeln und Kontrollmechanismen festlegen

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018