Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
"Catan"-Erfinder wollte eigentlich Arzt werden

Leute "Catan"-Erfinder wollte eigentlich Arzt werden

Eigentlich hatte der Erfinder des Spiels "Die Siedler von Catan" andere Karrierepläne - dank einer Drei in Physik wurde Klaus Teuber allerdings als Spieleautor berühmt.

Voriger Artikel
Überlebende hoffen nach Anklage gegen SS-Wachmann
Nächster Artikel
Toter Rentner in Kassel: 64-jähriger Bekannter in U-Haft

Hunderte Menschen spielten zusammen «Die Siedler von Catan».

Quelle: Roland Weihrauch/Archiv

Darmstadt. "Nach dem Abitur wollte ich Medizin studieren und Landarzt werden", verriet der gebürtige Odenwälder, der in Darmstadt aufwuchs, in einem Interview für die Wochenendausgaben der Zeitungen des VRM-Medienunternehmens. Wegen seines Abiturschnitts habe er jedoch keinen Studienplatz bekommen. Die mittelmäßige Note in Physik war selbstverschuldet: Er habe den Unterricht geschwänzt, "um Skat zu spielen". Ob er das jemals bereut hat? Teubner verneint: Wäre er Arzt geworden, hätte er nicht die Zeit gehabt, Spiele zu erfinden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen