Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen CDU-Vize: Sondierungsgespräche nur zu wesentlichen Punkten
Mehr Hessen CDU-Vize: Sondierungsgespräche nur zu wesentlichen Punkten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 25.12.2017
Der CDU-Vize Volker Bouffier lächelt in die Kamera. Quelle: Boris Roessler/dpa
Wiesbaden

"Bei den Jamaika-Verhandlungen wurde der Fehler gemacht, dass man sehr viele Themen und diese sehr im Detail behandelt hat", sagte der hessische Ministerpräsident der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden.

"Wichtig ist, dass die gemeinsam Richtung stimmt", betonte er. "Alles andere kann dann in die Koalitionsgespräche gepackt werden." Zudem ergäben sich viele Themen oft unvorhersehbar im Laufe der Legislaturperiode. Gerade um diese zu bewältigen, sei gegenseitiges Vertrauen wichtig. Der Regierungschef gehört wie schon 2013 zum Teilnehmerkreis für die Gespräche mit der SPD über eine mögliche große Koalition. Er ist für die Themen Innen- und Rechtspolitik sowie Migration und Asyl verantwortlich.

dpa

Die AfD peilt nach dem klaren Einzug in den Bundestag auch bei der Landtagswahl in Hessen 2018 ein zweistelliges Ergebnis an. In Hessen war die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 11,9 Prozent der Stimmen gekommen.

20.09.2018
OP „Es gibt keine Zeit für Träume“ - Pussy Riot-Mitglied Samuzewitsch im Interview

Vor einem Jahr wurde das Urteil über Pussy Riot gesprochen. Wegen einer Anti-Putin-Demonstration wurden die Bandmitglieder zu zwei Jahren Haft verurteilt.Ein Gespräch mit Jekaterina Samuzewitsch, die inzwischen wieder frei ist.

06.03.2018
Hessen Ausgehen: Der Tipp - Grabesgruß aus den Neunzigern

Mark Lanegan stellt Dienstag im Musikzentrum seine Platte ,,Blues Funeral" vor. Eine düstere Platte über Vergebliches und Vergängliches ohne viel schnickschnack.

13.11.2012