Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Bußgelder für "Geisterparker" auf Autobahn

Verkehr Bußgelder für "Geisterparker" auf Autobahn

Die Polizei in Osthessen hat in einer Nacht 35 Lkw-Fahrer erwischt, die ihre Fahrzeuge unerlaubt auf dem Standstreifen, in Notfallbuchten oder in der Einfahrt von Rastplätzen geparkt haben.

Bad Hersfeld. Das präge nachts immer mehr das Bild auf den Autobahnen, teilte die Polizei am Freitag mit. "Die Fahrzeuge sind dazu meist schlecht erkennbar und stellen ein potenzielles Unfallrisiko dar." Also verteilten die Beamten der Autobahnpolizei Bad Hersfeld in der Nacht zu Freitag den 35 "Geisterparkern" Platzverweise und leiteten Bußgeldverfahren ein. Derartiges Falschparken wird laut Polizei mit 70 bis 105 Euro geahndet. Komme es zu einem Unfall, drohten Geld- oder Freiheitsstrafen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen