Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Bundespolizei verwehrt 19 Mittelamerikanern Einreise

Polizei Bundespolizei verwehrt 19 Mittelamerikanern Einreise

Die Bundespolizei hat am Flughafen Frankfurt/Main 19 Mittelamerikanern die Einreise verweigert und sie wieder nach Hause geschickt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, bestand der Verdacht des Daueraufenthalts, bei der Einreiseüberprüfung lagen widersprüchliche Angaben vor.

Frankfurt. Die Gruppe sei am Donnerstag von Panama City gekommen. Als Endziel sei Bilbao in Spanien angegeben worden, mit dem Ziel, dort dann zu arbeiten. Da die erforderlichen Visa zur Arbeitsaufnahme nicht vorlagen, mussten die Frauen und Männer im Alter von 20 bis 48 Jahren wieder zurück.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen