Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Bürgerinitiative: erneut Unterschriften gegen DFB-Akademie
Mehr Hessen Bürgerinitiative: erneut Unterschriften gegen DFB-Akademie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 15.01.2018
Das Miniaturmodell der geplanten DFB-Akademie in Frankfurt am Main. Quelle: Fabian Sommer/Archiv
Anzeige
Frankfurt/Main

Sie will erreichen, dass die Stadt Frankfurt prüft, ob auf dem Gelände der ehemaligen Galopprennbahn statt des Leistungszentrums nicht Wohnungen entstehen könnten.

"Die Frage wurde bislang nie gestellt", sagte Mitglied Carl-Philip Graf zu Solms am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Bis wann die für das unter dem Motto "Wohnraum statt DFB-Palast" stehende Begehren notwendigen Unterschriften zusammengetragen werden sollen, sei noch unklar. "Es gibt keinen zeitlichen Druck", sagte zu Solms. Für den Sprecher des Rennklubs gehe es dabei inzwischen nicht mehr darum, die inzwischen geräumte Rennbahn zu erhalten.

Vor drei Jahren war eine Initiative erst klar mit ihrem Vorhaben gescheitert, das Projekt mit einem Bürgerentscheid zu kippen. Die Stadt Frankfurt will die Tribüne an der Galopprennbahn im Frühjahr abreißen.

dpa

Die AfD peilt nach dem klaren Einzug in den Bundestag auch bei der Landtagswahl in Hessen 2018 ein zweistelliges Ergebnis an. In Hessen war die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 11,9 Prozent der Stimmen gekommen.

20.09.2018
OP „Es gibt keine Zeit für Träume“ - Pussy Riot-Mitglied Samuzewitsch im Interview

Vor einem Jahr wurde das Urteil über Pussy Riot gesprochen. Wegen einer Anti-Putin-Demonstration wurden die Bandmitglieder zu zwei Jahren Haft verurteilt.Ein Gespräch mit Jekaterina Samuzewitsch, die inzwischen wieder frei ist.

06.03.2018
Hessen Ausgehen: Der Tipp - Grabesgruß aus den Neunzigern

Mark Lanegan stellt Dienstag im Musikzentrum seine Platte ,,Blues Funeral" vor. Eine düstere Platte über Vergebliches und Vergängliches ohne viel schnickschnack.

13.11.2012
Anzeige