Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Brücke soll nach Kollision mit Kran wieder aufgebaut werden

Unfälle Brücke soll nach Kollision mit Kran wieder aufgebaut werden

Die bei einem Zusammenstoß mit einem Kran schwer beschädigte und daraufhin abgerissene Brücke in Fulda soll wieder aufgebaut werden. Der Neubau werde voraussichtlich ähnlich hoch sein wie das frühere Bauwerk, berichtete Hessen Mobil in Fulda am Mittwoch. Zum Baubeginn oder zur Dauer der Arbeiten könnten derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Voriger Artikel
Scharfe Kritik an Veröffentlichung von Polizisten-Fotos
Nächster Artikel
Urteil: Wetzlar muss Halle an NPD vermieten

Die zerstörte Brücke soll wieder aufgebaut werden.

Quelle: Stadtfeld/Osthessennews/Archiv

Fulda. Bei dem Unfall am Montag war ein Lastwagen mit Kranaufbau an der Brücke für landwirtschaftliche Fahrzeuge hängen geblieben, es wurde ein Schaden von insgesamt 170 000 Euro verursacht. Nach Auskunft der Polizei werden diese Kosten voraussichtlich zumindest vorerst von der Kfz-Versicherung übernommen. Nach der Karambolage war der Fuldaer Westring einige Tage voll gesperrt gewesen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen