Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Brennender Lastwagen - Vollsperrung auf A5

Brände Brennender Lastwagen - Vollsperrung auf A5

Ein mit Baumwolle beladener Lastwagen ist am Dienstag auf der Autobahn 5 zwischen Friedberg und dem Parkplatz Spießwald in Flammen aufgegangen.

Voriger Artikel
IG Metall plädiert für NPD-Verbot
Nächster Artikel
Verfassungsschutz will Akteneinsicht geben

Friedberg . Wie die Polizei berichtete, musste die Autobahn in Richtung Süden für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Berufsverkehr staute sich kilometerlang. Verletzt wurde niemand.

Aus bislang ungeklärter Ursache war im Führerhaus des Lkw ein Feuer ausgebrochen, das rasch den Anhänger erfasste. Der Fahrer habe vergeblich versucht, beide Fahrzeugteile abzukoppen, sagte ein Polizeisprecher in Friedberg. Nach Angaben der Polizei zogen sich die Löscharbeiten hin, weil immer wieder Glutnester in der Baumwolle aufflammten. Der Schaden wird auf mehr als 200 000 Euro geschätzt.

Bereits am Montag war die A5 Richtung Frankfurt gesperrt worden. Der Fahrer eines Lkw hatte zwischen Homberg/Ohm und Grünberg eine Massen-Karambolage verursacht, bei der zwei Menschen starben und mehrere verletzt wurden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel