Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Brand in Studentenwohnheim: 13 Bewohner geborgen

Darmstadt Brand in Studentenwohnheim: 13 Bewohner geborgen

Bei einem Feuer in einem Studentenwohnheim am Freitagmorgen in Darmstadt hat die Feuerwehr 13 Bewohner mit einer Drehleiter geborgen.

Voriger Artikel
Nach Explosion untersuchen Statiker die Häuser
Nächster Artikel
Ehemann von ermordeter Türkin unter Tatverdacht

Die Ursache des Brandes ist zunächst noch ungeklärt

Quelle: Archivfoto

Darmstadt. Die Studierenden konnten nicht durch das verqualmte Treppenhaus flüchten, wie die Polizei berichtete. Sieben Menschen seien wegen einer möglichen Rauchvergiftung in Krankenhäuser gebracht worden. Das Feuer war nach ersten Ermittlungen in einem Gemeinschaftsraum im Erdgeschoss des vierstöckigen Hauses ausgebrochen. Die Ursache war zunächst noch ungeklärt, der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Den Brand gemeldet hatte eine Passantin.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama