Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Bouffier für Erhalt der Wehrpflicht im Grundgesetz

Wiesbaden Bouffier für Erhalt der Wehrpflicht im Grundgesetz

Der neue hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) lehnt eine Umwandlung der Bundeswehr in eine reine Berufsarmee ab.

Wiesbaden. Schon zur Rekrutierung von geeignetem Nachwuchs sei es notwendig, dass viele junge Leute über einen Wehrdienst Kontakt zur Truppe bekämen, sagte Bouffier der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden. „Ich möchte, dass die Wehrpflicht im Grundgesetz bleibt", erklärte der CDU-Landeschef, der möglicherweise auch als Bundesvize seiner Partei kandidieren wird. Bouffier legte sich nicht fest, ob der Wehrdienst verpflichtend oder freiwillig sein soll. Die künftige Struktur der Bundeswehr müsse sich aus ihren Aufgaben ergeben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen