Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Bouffier als Zeuge vor Untersuchungsausschuss

Polizeichef-Affäre Bouffier als Zeuge vor Untersuchungsausschuss

Der Untersuchungsausschuss zur hessischen Polizeichef-Affäre steuert auf einen vorläufigen Höhepunkt zu.

Voriger Artikel
Hessentag geht mit Festzug zu Ende
Nächster Artikel
Siebenjähriger ertrinkt in Schwimmbad

Nach Ansicht der Opposition hat Bouffier Rechtsbruch begangen.

Wiesbaden. An diesem Mittwoch tritt Innenminister Volker Bouffier (CDU) in den Zeugenstand. Nach Ansicht der Opposition hat Bouffier Rechtsbruch begangen, als er seinen Parteifreund Hans Langecker zum Chef der hessischen Bereitschaftspolizei machte. Aus Sicht der Regierungsfraktionen sind die Vorwürfe dagegen unbegründet. Die Aussage von Bouffier, der im Spätsommer Roland Koch als hessischer Ministerpräsident beerben soll, wird daher mit Spannung erwartet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen