Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Bombendrohung bei Kanzlergeburtstag: Täter wird begutachtet
Mehr Hessen Bombendrohung bei Kanzlergeburtstag: Täter wird begutachtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 20.10.2016
Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD). Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv
Frankfurt/Main

Dieses Gutachten soll dann auch für den Prozess in Frankfurt herangezogen werden.

Das Amtsgericht Königstein hatte den 39-Jährigen in erster Instanz wegen Störung des öffentlichen Friedens zu einem Jahr Haft ohne Bewährung verurteilt. Während einer Feier zum 70. Geburtstag von  Schröder im Mai 2014 im Kronberg Schlosshotel hatte ein Mann angerufen und behauptet, eine Bombe zünden zu wollen. Er sagte "in einer Stunde, Tschüss" und legte auf. Das Hotel wurde daraufhin evakuiert und unter anderem mit einem Spürhund abgesucht. Die Geburtstagsgesellschaft wurde an einen anderen Ort gebracht. Dem Hotel entstand ein Schaden von rund 4000 Euro. Ein Fortsetzungstermin für die Berufungsverhandlung in Frankfurt steht noch nicht fest.

dpa