Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Block in Kraftwerk Staudinger bleibt nach Explosion abgeschaltet
Mehr Hessen Block in Kraftwerk Staudinger bleibt nach Explosion abgeschaltet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:24 13.05.2014
Schäden an der Fassade des Kraftwerks Staudinger. Quelle: Gregor Szypula
Großkrotzenburg

Der austretende Dampf habe Teile der Fassade des Blocks zerstört. Es sei niemand verletzt worden, eine Gefahr für Anwohner und die Umwelt bestehe nicht. Weitere Informationen zu dem Unfall werde der EON-Konzern, zu dem das Kraftwerk gehört, im Laufe des Tages bekanntgeben.

Staudinger ist das größte konventionelle Kraftwerk Hessens. Es besteht aus fünf Blöcken, von denen vier mit Steinkohle und einer mit Gas befeuert werden.

dpa