Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Biochemiker und Pharmazeutin erhalten Ehrlich-Preise

Wissenschaft Biochemiker und Pharmazeutin erhalten Ehrlich-Preise

Der deutsch-amerikanische Biochemiker Peter Walter nimmt am Mittwoch um 10 Uhr in der Frankfurter Paulskirche den Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis entgegen.

Frankfurt/Main. Die mit 100.000 Euro dotierte Auszeichnung gilt als bedeutendste Ehrung für Mediziner in Deutschland. Der gebürtige Berliner, der in San Francisco arbeitet, wird für seine Forschungen zum Proteintransport in Körperzellen geehrt.

Walters Arbeiten seien von großer medizinischer Bedeutung, weil Störungen in diesen Prozessen zu einer Reihe von Krankheiten führten, darunter Krebs und Diabetes, hieß es in der Begründung der Jury. Die Bremer Pharmazeutin Kathrin Mädler nimmt den mit 60.000 Euro ausgestatteten Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Nachwuchspreis entgegen.

Der 57-jährige Walter hat bei Günter Blobel in New York promoviert, der 1999 den Nobelpreis für Medizin erhielt. Blobel war als Laudator vorgesehen, musste aber kurzfristig absagen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel