Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Biblis-Rohre ohne Stempel kein Sicherheitsproblem

Atomkraft Biblis-Rohre ohne Stempel kein Sicherheitsproblem

Die falsch gekennzeichneten Rohre im Atomkraftwerk in Biblis haben angeblich keine Gefahr dargestellt.

Voriger Artikel
EU: Deutschland schreibt an General Motors
Nächster Artikel
Sieben Verletzte nach Messerstecherei in Offenbach

Die Reaktorgebäude A (r) und B des Kernkraftwerks im südhessischen Biblis

Quelle: Archivfoto

Biblis. Nach Darstellung des hessischen Umweltministeriums waren die nicht korrekt gekennzeichneten Rohre kein sicherheitsrelevantes Problem. Das habe auch ein Gutachten des Ökoinstituts im vergangenen Jahr ergeben, sagte eine Sprecherin des Ministeriums am Montag in Wiesbaden. Einige Rohrleitungen waren beim Bau von Block B in Biblis nicht wie vorgeschrieben mit einem Stempel versehen worden. "Die Rohrteile waren einwandfrei", betonte die Sprecherin. Die Grünen im hessischen Landtag forderten erneut die endgültige Abschaltung des Atomkraftwerks Biblis.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen