Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkener stürzt mit Bus acht Meter in Fluss

Dillenburg Betrunkener stürzt mit Bus acht Meter in Fluss

Ein Betrunkener ist am Dienstagmorgen im mittelhessischen Dillenburg mit seinem Bus acht Meter in ein Flussbett gestürzt.

Dillenburg. Der 25-Jährige war laut Polizei Dillenburg zu schnell unterwegs gewesen und hatte von Haiger kommend vor dem Schlossbergtunnel die Kontrolle über seinen VW-Bus verloren. Das Auto durchbrach das Brückengeländer zum Dill-Fluss und blieb im Flussbett auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich selbst befreien und mit Blessuren vom Unfallort flüchten. Die Polizei nahm den Dillenburger, der 1,5 Promille Alkohol im Blut hatte, wenig später fest. Der Schaden an Fahrzeug und Brückengeländer beträgt rund 21.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen