Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Betrunkener mit Fahrrad auf Autobahn

Lorsch Betrunkener mit Fahrrad auf Autobahn

Betrunken und vermutlich unter Drogeneinfluss wurde der "Falschfahrer" von der Polizei aufgegriffen.

Voriger Artikel
Mädchen fast mit Abführmitteln getötet
Nächster Artikel
Mehr Netzwerke für Museen

Ende einer Radfahrt: Für einen betrunkenen Radfahrer endete seine Fahrt auf der Autobahn mit zwei Anzeigen. Auf dem Archivfoto ist eine Verkehrskontrolle in Marburg zu sehen.

Quelle: Thorsten Richter

Lorsch . Der 43-jährige war nicht nur ganz offensichtlich fahrunfähig, sondern saß auch noch auf einem gestohlenen Fahrrad. Nun hat der Mann zu allem Übel gleich zwei Anzeigen am Hals: eine wegen des Alkohols und der Drogen und eine weitere wegen Diebstahls, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der verirrte Radfahrer war am späten Montagabend auf der Autobahn 67 unterwegs gewesen. Autofahrer alarmierten die Polizei, die ihn auf der Tank- und Rastanlage Lorsch-West stoppte. Ein Alkoholtest zeigte über zwei Promille an. Der Mann wurde vorläufig festgenommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen