Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkener greift schlafenden Obdachlosen an

Kriminalität Betrunkener greift schlafenden Obdachlosen an

Ein Betrunkener hat am Freitagmorgen in der Frankfurter Hauptwache auf einen schlafenden Obdachlosen eingetreten und ihn erheblich am Kopf verletzt. Der stark blutende Obdachlose bat eine Streife der Bundespolizei um Hilfe, die den mutmaßlichen Täter kurz darauf festnehmen konnte.

Frankfurt am Main. Der aggressive Mann hatte 1,96 Promille, wie die Bundespolizei berichtete. Der 31-Jährige wurde in Haft genommen. Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Ersten Ermittlungen zufolge trat er grundlos gegen den Kopf des schlafenden Mannes. Das Opfer trug mehrere Platzwunden davon und wurde von Sanitätern eines Rettungswagens versorgt.

Der Obdachlose hatte gegen 3.00 Uhr an der S-Bahnhaltestelle Hauptwache geschlafen. Das ist eine Ebene unter dem Bereich, der im Winter für Obdachlose als Schlafplatz reserviert ist.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen