Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Betrunkener Lastwagenfahrer verursacht Unfall auf A3

Unfälle Betrunkener Lastwagenfahrer verursacht Unfall auf A3

Ein betrunkener Lastwagenfahrer hat auf der Autobahn 3 einen schweren Unfall verursacht. Der 40 Jahre alte Fahrer des Sattelzugs fuhr am Samstagabend nach Erkenntnissen der Polizei zunächst ohne Beleuchtung von der Raststätte Medenbach in Richtung Köln auf die A3 auf.

Voriger Artikel
Bald wieder Schnee im Taunus möglich
Nächster Artikel
IG Metall bereitet auch im Bezirk Mitte Warnstreiks vor

Ein Alkoholtest bei einem Autofahrer.

Quelle: Uli Deck/Archiv

Wiesbaden. Als ihn ein zweiter Sattelzug überholte, schwenkte der Lastwagen des 40-Jährigen nach links, berührte das andere Fahrzeug und zwang es zum Ausweichen auf die linke Spur. Dort überholte jedoch gerade ein Auto, das an die Mittelleitplanke gedrückt wurde. Es blieb glücklicherweise beim Blechschaden: Die drei Menschen im Auto blieben nach Polizeiangaben unverletzt, zu Alter und Geschlecht gab es zunächst keine Angaben. Bei dem Lkw-Fahrer wurde bei einem ersten Test ein Alkoholwert von 3,26 Promille gemessen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen