Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Betreuer veruntreute 110 000 Euro: Bewährungsstrafe
Mehr Hessen Betreuer veruntreute 110 000 Euro: Bewährungsstrafe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 13.04.2015
Verurteilung von Betreuer. Quelle: Daniel Naupold/Symbolbild
Frankfurt/Main

Das entschied das Amtsgericht Frankfurt am Montag. Die Strafe kassierte er wegen Untreue. Er hatte sich mit insgesamt 60 gerichtlich bestellten Betreuungen völlig übernommen, die finanziellen Angelegenheiten sollen ihm aus den Händen geglitten sein.

Nach einem Selbstmordversuch wurde der Mann selbst einem Betreuer zugeordnet. Das Gericht sprach von einer "psychisch und körperlichen Ausnahmesituation des Angeklagten". Rund 46 000 Euro der veruntreuten Erbschaft hatte der Mann, der über Vermögensvollmachten für die von ihm betreuten Menschen verfügte, an das Opfer zurückgezahlt.

dpa