Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Bestatter fordern neue Fristen für Beerdigungen
Mehr Hessen Bestatter fordern neue Fristen für Beerdigungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 14.10.2011
Bestatter: Bestattungsgesetz muss reformiert werden. Quelle: Daniel Karmann

Frankfurt. Nach dem laufenden Gesetz müssen zwischen Tod und Bestattung mindestens 48, höchstens aber 96 Stunden vergehen. Diese Frist müsse auf zehn Tage ausgedehnt werden, forderte der Geschäftsführer von hessenBestatter, Hermann Hubing, am Freitag in Frankfurt.