Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Beschäftigung für mehr Ärzte

Krankenhäuser Beschäftigung für mehr Ärzte

Hessens Krankenhäuser beschäftigen immer mehr Ärzte.

Wiesbaden. An den 182 Kliniken im Land arbeiteten 2009 rund 10 500 Ärzte und damit 4,4 Prozent mehr als im Jahr zuvor, teilte das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Donnerstag mit. Dies entspreche dem durchschnittlichen Anstieg der vergangenen Jahre. Der Grund für diesen kontinuierlichen Zuwachs liegt nach Auskunft der Hessischen Krankenhausgesellschaft in Eschborn unter anderem an den gestiegenen Patientenzahlen. Außerdem habe der Verwaltungsaufwand in den Kliniken zugenommen. Statistisch kamen im Jahr 2008 auf jeden Arzt 131 Patienten. Im Jahr 1999 waren es noch 167 Patienten gewesen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen