Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Beiträge für das Sommersemester in Hessen steigen
Mehr Hessen Beiträge für das Sommersemester in Hessen steigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:05 08.04.2015
Semesterbeiträge steigen für das kommende Semester. Quelle: Arne Dedert/Archiv
Frankfurt

Auch die Beiträge für die Studierendenwerke und die Verwaltung schlagen zu Buche, wie aus einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter den hessischen Universitäten hervorgeht. Die Allgemeinen Studierendenausschüsse kritisierten die Erhöhungen und forderten eine bessere Ausfinanzierung durch das Land. Mit 352,59 Euro ist der Semesterbeitrag in Frankfurt am höchsten, in Darmstadt mit 263,21 Euro am niedrigsten.

Der Semesterbeitrag ist eine pauschale Pflichtabgabe und setzt sich unter anderem zusammen aus Beiträgen für die Studierendenschaft, den AStA, ein hessenweites Nahverkehrsticket und einen Verwaltungskostenbeitrag. Zusätzlich können die Hochschulen mit den Beiträgen weitere Leistungen wie etwa Kulturtickets finanzieren.

dpa