Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Beim Kaffeekochen Autos in Brand gesetzt

Vöhl Beim Kaffeekochen Autos in Brand gesetzt

Eigentlich wollte er nur Kaffee kochen - doch dann hat ein Mann bei Vöhl am Edersee zwei Autos in Brand gesetzt.

Vöhl. Ein 49-Jähriger aus Bad Wildungen wollte in der Nacht zum Montag auf dem Campingkocher in seinem Kleinbus Kaffee brühen. Doch dann fiel der Kocher aus ungeklärter Ursache um und entzündete das gesamte Fahrzeug, wie die Polizei berichtete. Das Feuer griff auf einen Geländewagen über. Beide Fahrzeuge brannten völlig aus. Der Mann zog sich Brandverletzungen zu. Er kam in ein Krankenhaus. Ursprünglich wollte er den Kleinbus zu einem Campingbus umbauen. Kommentar der Polizei: „Daraus wird jetzt nichts mehr."

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen