Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Bedeutende Expressionisten-Schau

Wiesbaden Bedeutende Expressionisten-Schau

Den ersten großen Kontakt zwischen europäischer und amerikanischer Avantgarde zeigt das Museum Wiesbaden ab kommenden Sonntag.

Wiesbaden. „Das Geistige in der Kunst. Vom Blauen Reiter zum Abstrakten Expressionismus" heißt die Ausstellung, die bis zum 27. Februar 2010 läuft. Gezeigt werden mehr als 250 Werke von Franz Marc, Wassily Kandinsky, Gabriele Münter über Lionel Feininger bis zu Barnett Newman, Mark Rothko oder Robert Motherwell. Die Schau ist ein wichtiger Teil des Projekts „Phänomen Expressionismus", veranstaltet vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain. Kurator Volker Rattemeyer nannte ein Budget von knapp drei Millionen Euro für die Schau und einen Gesamtversicherungswert von 650 Millionen Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel