Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Beck optimistischer für Opel

GM-Ankündigung Beck optimistischer für Opel

Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) sieht die Zukunft der deutschen Opel-Standorte wieder optimistischer.

Voriger Artikel
Missbrauchsvorwürfe auch im Bistum Fulda
Nächster Artikel
Gericht: Für Hartz IV gilt Datum des Antrags

Kurt Beck (SPD) in seinem Arbeitszimmer in der Staatskanzlei in Mainz.

Rüsselsheim. Mit der Ankündigung des US- Autokonzerns General Motors (GM), seine Geldspritze zur Sanierung der Tochter Opel zu verdreifachen, sei nun eine Bedingung erfüllt. "Es fehlen aber noch einige Dinge, wie vor allem die Einigung mit der Arbeitnehmerschaft", betonte Beck in einem Gespräch mit der dpa in Mainz. Von einer endgültigen Rettung wollte er daher noch nicht sprechen. Seien alle Bedingungen erfüllt, werde das Land seinen Beitrag leisten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen