Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Beamte protestieren gegen Rente mit 67

Pensionsalter Beamte protestieren gegen Rente mit 67

Mit Kundgebungen in mehreren Städten machen hessische Beamte gegen die geplante Rente mit 67 mobil.

Kassel. In Wiesbaden, Kassel und Gießen sind am Dienstagnachmittag Proteste gegen die Pläne der Regierung geplant, das Pensionseintrittsalter heraufzusetzen. Zu den Demonstrationen aufgerufen hat der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB). Erwartet werden mehrere hundert Beamte, wie eine Sprecherin am Dienstag sagte. Redner in Kassel ist der DGB-Landesvorsitzende Stefan Körzell. Dem Gesetzentwurf zufolge sollen Landesbeamte nicht mit 65, sondern mit 67 in Pension gehen. Für Polizisten, Justizvollzugsbeamte und Feuerwehrleute steigt die Grenze von 60 auf 62 Jahre.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen