Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Baurecht für Ausbau der A 49 komplett
Mehr Hessen Baurecht für Ausbau der A 49 komplett
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 04.01.2018
Wiesbaden

Damit liegt nun für alle drei geplanten Abschnitte zwischen Kassel und dem Anschluss an die A5 bei Gemünden Baurecht vor.

Das Land hatte nach Angaben des Ministeriums jahrelang mit einer klagenden Eigentümergemeinschaft verhandelt, deren Grundstücke von dem Ausbau und von Naturschutz-Maßnahmen betroffen sind. "Die Eigentümergemeinschaft erhält eine Entschädigung für die Beeinträchtigungen, die mit dem Weiterbau der A49 verbunden sind", sagte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne). Über Details sei Stillschweigen vereinbart worden. Über die Einigung hatte zuvor die "Oberhessische Presse" berichtet.

Die A 49 soll Kassel mit der Region Gießen und der A5 verbinden, endet derzeit aber bei Neuental im Schwalm-Eder-Kreis. An einem ersten Abschnitt der insgesamt rund 43 Kilometer langen Erweiterung wird derzeit gebaut. Der Spatenstich für die beiden anderen Teilstrecken soll im Jahr 2020 gesetzt werden.

dpa

Die AfD peilt nach dem klaren Einzug in den Bundestag auch bei der Landtagswahl in Hessen 2018 ein zweistelliges Ergebnis an. In Hessen war die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 11,9 Prozent der Stimmen gekommen.

20.09.2018
OP „Es gibt keine Zeit für Träume“ - Pussy Riot-Mitglied Samuzewitsch im Interview

Vor einem Jahr wurde das Urteil über Pussy Riot gesprochen. Wegen einer Anti-Putin-Demonstration wurden die Bandmitglieder zu zwei Jahren Haft verurteilt.Ein Gespräch mit Jekaterina Samuzewitsch, die inzwischen wieder frei ist.

06.03.2018
Hessen Ausgehen: Der Tipp - Grabesgruß aus den Neunzigern

Mark Lanegan stellt Dienstag im Musikzentrum seine Platte ,,Blues Funeral" vor. Eine düstere Platte über Vergebliches und Vergängliches ohne viel schnickschnack.

13.11.2012