Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Bauhaus-Jubiläum: "Neues Frankfurt" soll beleuchtet werden
Mehr Hessen Bauhaus-Jubiläum: "Neues Frankfurt" soll beleuchtet werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 01.02.2018
Frankfurt/Main

Das soll eine Geschäftsstelle in der Römerstadt übernehmen, wie die beiden SPD-Dezernenten Mike Josef (Planung) und Ina Hartwig (Kultur) am Donnerstag mitteilten.

Gleich drei große Frankfurter Häuser - das Museum Angewandte Kunst und das Deutsche Architekturmuseum sowie das Historische Museum - werden 2019 Sonderschauen zu verschiedenen Aspekten des "Neuen Frankfurts" ausrichten. Mit der Verpflichtung des sozialen und preiswerten Bauens habe May damals gute Lösungen aufgezeigt, die heute weiterentwickelt werden müssten, sagte Josef.

Ernst May war als Stadtbaurat zwischen 1925 und 1930 für zahlreiche Siedlungsprojekte verantwortlich. Neben der Römerstadt gehörten dazu unter anderem noch Praunheim, Westhausen oder der Höhenblick. Die neue Geschäftsstelle - das Forum Neues Frankfurt - wird von der Ernst-May-Gesellschaft geführt.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018