Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Bauern hoffen nach Ernteminus auf höhere Preise

Landwirtschaft Bauern hoffen nach Ernteminus auf höhere Preise

Trotz Einbußen bei der Ernte hoffen die hessischen Bauern auf ein gutes Geschäft.

Rodgau. "Wir erwarten, dass das, was weniger geerntet wird, durch steigende Preise wettgemacht werden kann", sagte der Präsident des Hessischen Bauernverbandes, Friedhelm Schneider, am Mittwoch im südhessischen Rodgau. "Wir kommen vermutlich mit einem blauen Auge davon." Die Wetterkapriolen mit zu langer Kälte und Nässe und dann plötzlich langer Hitze hätten den Landwirten das Leben schwer gemacht. Beim Weizen, mit einer Anbaufläche von etwa 166.000 Hektar bedeutendste Ackerfrucht, wird mit Ertragseinbußen von bis zu 15 Prozent gerechnet.

dpa/lhe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen