Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Bauern denken über ökologisch angebauten Spargel nach
Mehr Hessen Bauern denken über ökologisch angebauten Spargel nach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 26.03.2014
Priska Hinz eröffnet in Darmstadt offiziell die Spargelsaison. Quelle: B. Roessler/dpa
Darmstadt

In Hessen wird das Edelgemüse den Angaben zufolge auf 2235 Hektar angebaut, dies seien neun Prozent der deutschen Spargelanbaufläche. Die Saison startet in diesem Jahr aufgrund des Sonnenscheins rund drei bis vier Wochen früher als in den Jahren davor. Wenn das Wetter mitspielt, dürfte Ostern Hochsaison sein.

Als "völlig überzogen" kritisierte der hessische Bauernverband Pläne von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD), den gesetzlichen Mindestlohn in der Landwirtschaft von 8,50 Euro je Stunde bereits zum 1. Januar 2015 einzuführen. "Damit würde der geltende Tariflohn für Saisonarbeitskräfte in der Landwirtschaft in Höhe von 7,00 Euro je Stunde um mehr als 20 Prozent ansteigen", meinte der Verbands-Präsident Friedhelm Schneider. Damit seien Betriebe in ihrer Existenz gefährdet.

dpa