Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Bauarbeiter auf A4 getötet

Friedewald Bauarbeiter auf A4 getötet

Auf der Autobahn 4 wurde gestern bei Friedewald ein Bauarbeiter getötet. Ein Auto war auf einen zur Sicherung einer Baustelle aufgestellten Sperranhänger gefahren.

Friedewald. Der Arbeiter war gerade dabei den Anhänger an einen LKW zu hängen. Der 38- Jährige wurde dabei von der Deichsel des Anhängers getroffen, wie die Autobahnpolizei in Bad Hersfeld weiter berichtete. Der Mann wurde gegen die Mittelleitplanke und dann auf die entgegengesetzte Fahrbahn geschleudert. Dort kamen ihm Autofahrer, die Richtung Dresden fuhren, zur Hilfe. Im Krankenhaus erlag der 38-Jährige aber später seinen schweren Verletzungen an Kopf und Brust. Als Unfallursache gilt laut Polizei vermutlich zu hohe Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn.

Voriger Artikel
Nächster Artikel