Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Bahnfahren wird teurer - Mehr IC nach Berlin

Verkehr Bahnfahren wird teurer - Mehr IC nach Berlin

Bahnfahren wird zum Fahrplanwechsel auch in Hessen teurer: Die Preise steigen im Fernverkehr durchschnittlich um 3,9 Prozent und im Nahverkehr um 2,7 Prozent, wie Bahnsprecher Hartmut Lange in Frankfurt sagte.

Voriger Artikel
Experte fordert neue Ideen für ÖPNV
Nächster Artikel
Tiefstehende Sonne löst Unfallserie auf A 3 aus

Bahnfahren wird teurer. Foto: Bodo Marks/Archiv

Frankfurt . Am Angebot gebe es nur kleinere Veränderungen. So bietet die Bahn von Frankfurt aus einige schnellere Verbindungen an Rhein und Ruhr sowie nach München. Die IC-Direktverbindung von Frankfurt in den Schwarzwald und an den Bodensee wird um zwei Stunden vorverlegt. Außerdem werden neue Direktverbindungen nach Speyer, Schifferstadt und Germersheim in Rheinland-Pfalz eingerichtet.

Von mehreren Orten aus gibt es neue IC-Direktverbindungen nach Berlin für Wochenendtrips. Als Alternative zu den stark ausgelasteten ICE-Zügen fährt sonntagsnachmittags künftig ein IC von Berlin nach Stuttgart mit Halt in Kassel, Fulda, Hanau und Darmstadt. Freitags gibt es von Bad Hersfeld aus eine neue direkte IC-Verbindung in die Hauptstadt. Zwischen Kassel, Bebra und Dresden können Bahnreisende am Wochenende jetzt auch ohne umzusteigen mit einem IC fahren - und sind dabei laut Plan 24 Minuten schneller am Ziel.

Voriger Artikel
Nächster Artikel