Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Bäckereihandwerk steht auch in Hessen unter Druck

Handwerk Bäckereihandwerk steht auch in Hessen unter Druck

Wie in ganz Deutschland steht das Bäckerhandwerk auch in Hessen immer stärker unter Druck. Im Bäckerinnungsverband des Landes seien derzeit noch rund 650 Betriebe organisiert, sagte Geschäftsführer Stefan Körber der Nachrichtenagentur dpa.

Voriger Artikel
Streit zwischen Hessen und NRW um Millionen-Bußgelder von Banken
Nächster Artikel
64. Frankfurter Buchmesse wird eröffnet

Steigende Kosten bereiten Bäckereien Probleme.

Quelle: Michael Reichel/Archiv

Frankfurt/Königstein. Zu Beginn des Jahrtausends seien es noch 1.275 Bäckereien gewesen. Auch in Hessen zehren nach Darstellung Körbers steigende Kosten und die Konkurrenz durch Discounter und Backshops an der wirtschaftlichen Substanz der Handwerker. "Der Lebensmitteleinzelhandel nimmt den handwerklichen Bäckereien Marktanteile weg", sagte Körber zur Konkurrenz von Aldi, Lidl und Co.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel