Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen BASF und Gazprom: Tausch von Öl- und Gas-Beteiligungen
Mehr Hessen BASF und Gazprom: Tausch von Öl- und Gas-Beteiligungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:53 04.09.2015
BASF und Gazprom tauschen Öl- und Gas-Beteiligungen. Fotos: Uwe Anspach/Jan Woitas/Archiv Quelle: dpa
Ludwigshafen/Moskau

Gazprom steigt darüber hinaus mit 50 Prozent bei der Gas- und Ölförderung von Wintershall in der Nordsee vor den Küsten der Niederlande, Großbritanniens und Dänemarks ein, wie BASF am Freitag mitteilte.

BASF und Gazprom hatten das Tauschgeschäft bereits Ende 2013 vereinbart, es aber ein Jahr später während der Ukraine-Krise und des Streits zwischen Russland und dem Westen zunächst auf Eis gelegt.

Am Freitag gaben BASF und Gazprom zudem gemeinsam mit den weiteren Mitgliedern des Nord-Stream-Pipeline-Konsortiums die Anteile an dem Gemeinschaftsunternehmen für den Ausbau der Ostsee-Gasleitung bekannt. Demnach soll Gazprom 51 Prozent an der Projektgesellschaft halten. Eon, Shell, der österreichische OMV-Konzern und BASF sollen je 10, der französische Energieversorger Engie 9 Prozent bekommen.

dpa