Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Autobahn nach heftigen Gewittern vorübergehend gesperrt

Wetter Autobahn nach heftigen Gewittern vorübergehend gesperrt

Heftige Gewitter haben am Mittwochnachmittag über Mittel- und Osthessen gewütet und teils zu erheblichen Verkehrsproblemen geführt.

Fulda/Gießen. Wegen starker Niederschläge musste die Autobahn 4 bei Bad Hersfeld für eine Viertelstunde voll gesperrt werden, wie das Polizeipräsidium in Fulda am Abend berichtete.

In Bad Hersfeld selbst prallten wegen starken Regens drei Autos aufeinander, verletzt wurde laut Polizei aber niemand.

Ein Blitz schlug in ein Haus ein und verursachte einen Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro. Zudem drang Regenwasser über das Dach in einen Elektromarkt ein, die Decke des Gebäudes stürzte teilweise ein. Die Feuerwehr war im Einsatz, um die Wassermassen abzupumpen. Von einer Landstraße mussten die Helfer große Mengen an Schlamm entfernen, die der Regen herangespült hatte.

Auch in Mittelhessen regnete es stark, auch Hagel war dabei, wie das Polizeipräsidium in Gießen berichtete. Von größeren Schäden war aber zunächst nichts bekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel