Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Ausgebüxtes und verletztes Rind auf der Flucht
Mehr Hessen Ausgebüxtes und verletztes Rind auf der Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 31.08.2015
Fischbachtal

Das Rind lief in den angrenzenden Waldbereich, drehte direkt wieder um und lief auf die Fahrbahn zurück. Dieses Mal konnte ein 46-jähriger Autofahrer nicht mehr anhalten. Das Rind verschwand anschließend wieder - die beiden Autofahrer blieben unverletzt. Das Tier sei wohl ebenfalls verletzt und zuletzt von der Feuerwehr im Bereich von Fischbachtal-Lichtenberg gesehen worden.

Seit Donnerstag vermisst ein Landwirt aus Rodau mehrere Rinder. Eines konnte bisher wieder eingefangen werden, drei sind weiterhin auf der Flucht - darunter auch das bei den Unfällen verletzte Tier. Ein weiteres Rind sei am Samstagmorgen auf der Bundesstraße 426 bei Ober-Ramstadt in einen Unfall verwickelt gewesen, sagte eine Polizeisprecherin in Darmstadt. Weil die Tiere in einer dicht bewaldeten Gegend mit vielen Feldern unterwegs seien, sei es schwierig, sie wieder einzufangen - "vor allem, da sie nun einige Tage in Freiheit waren", erklärte die Sprecherin.

dpa