Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Ausbildungsquote bei Chemie übererfüllt

Arbeitsmarkt Ausbildungsquote bei Chemie übererfüllt

Hessens Chemieindustrie bildet in diesem Jahr erneut mehr junge Leute aus, als sie nach tarifvertraglichen Vereinbarungen müsste.

Frankfurt. Statt der vereinbarten 1.377 Stellen boten die Unternehmen 1.542 an, wie die Gewerkschaft IG BCE und der Arbeitgeberverband Hessenchemie am Mittwoch mitteilten. Dies geschah in klassischen Ausbildungsberufen, dualen Studiengängen und Eingliederungsmaßnahmen.

Es waren 12 Prozent mehr Stellen als das Soll und 8,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit wurde ein Rekordwert seit Inkrafttreten des Tarifvertrags im Jahr 2003 erzielt. Mehr als 90 Prozent der Ausgelernten würden übernommen, teilten die Tarifpartner mit. Auch in der kleineren Kunststoffindustrie wurde das Soll von 68 Ausbildungsplätzen mit 127 deutlich übererfüllt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel