Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Arbeitslosigkeit sinkt nach Ferienende

Septemberdaten Arbeitslosigkeit sinkt nach Ferienende

Die Arbeitslosenquote sank in Hessen im Monat September von 7,0 auf 6,6 Prozent.

Voriger Artikel
Busfahrer mit zwei Promille am Steuer
Nächster Artikel
Frau zündet Schrank an: 500 000 Euro Schaden

Frankfurt . Der Arbeitsmarkt in Hessen hat sich nach dem Ferienende überraschend erholt. Trotz der Wirtschaftskrise sank die Arbeitslosigkeit im September und folgte dem üblichen saisonalen Trend. Positiv wirkte vor allem die Kurzarbeit, meldete die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch. Im September waren 205 855 Menschen ohne Arbeit, das waren 5 Prozent weniger als im Vormonat August. Die Arbeitslosenquote sank von 7,0 auf 6,6 Prozent. "Entgegen aller Befürchtungen kam es nicht zu umfangreichen Entlassungen", so die Arbeitsagentur. Im Vergleich zum Vorjahresmonat September stieg die Zahl jedoch um 5,9 Prozent.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen