Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Arbeiten an Schiersteiner Brücke im Zeitplan: Nachtsperrung

Verkehr Arbeiten an Schiersteiner Brücke im Zeitplan: Nachtsperrung

Die Bauarbeiten an der teilweise noch immer gesperrten Schiersteiner Brücke liegen im Zeitplan. "Wir gehen weiterhin davon aus, dass Ende des Jahres wieder schwere Lastwagen über die Brücke fahren können", sagte eine Sprecherin des Landesbetriebs Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz am Freitag.

Voriger Artikel
Weniger BAföG-Empfänger in Hessen: drei Viertel Studenten
Nächster Artikel
Zoll findet 3,6 Kilo Heroin in zahnmedizinischen Geräten

Die Schiersteiner Brücke ermöglicht die Auffahrt auf die Autobahn 643.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Mainz/Wiesbaden. Bereits mehr als die Hälfte der Fundamente für den sogenannten Stützenwald sei errichtet. Für die Herstellung weiterer Fundamente in der Nähe der Fahrbahn müssen in der Nacht vom kommenden Montag auf Dienstag zwei Auffahrtsrampen an der A-643-Anschlussstelle Mainz-Mombach gesperrt werden.

Die Schiersteiner Brücke war nach dem Absacken eines Pfeilers Anfang Februar für zwei Monate komplett gesperrt worden. Ein Lkw-Leitsystem soll voraussichtlich bis Ende des Jahres die Auffahrt schwerer Lastwagen mit mehr als dreieinhalb Tonnen auf das notdürftig reparierte Bauwerk verhindern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen