Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Altöl-Unfall: Händler wird Betrieb der Anlage untersagt
Mehr Hessen Altöl-Unfall: Händler wird Betrieb der Anlage untersagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 21.12.2017
Alsfeld

Die Untersuchungen zur Ursache des Vorfalls seien derweil noch nicht abgeschlossen. Angaben der Polizei zufolge, hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen wegen des Verdachts der Gewässer- und Bodenverunreinigung sowie unerlaubten Umgangs mit Abfall aufgenommen.

Vor rund zwei Wochen waren auf dem Betriebsgelände der Entsorgungsfirma - welches als Umschlagplatz für Altöl fungiert - bei einem Umfüllvorgang von Öl von einem Tankfahrzeug in einen größeren Tankauflieger etwa 2000 Liter Altöl ausgelaufen. Ein Teil floss in Gewässer, ein anderer in die Kanalisation. Insgesamt waren sogar 8000 Liter Altöl ausgelaufen - der größte Teil wurde aber von einem Auffangbehältnis aufgenommen, sagte der Sprecher des Regierungspräsidiums. Die Reinigungsarbeiten sind seit bereits etwa einer Woche abgeschlossen.

dpa

Die AfD peilt nach dem klaren Einzug in den Bundestag auch bei der Landtagswahl in Hessen 2018 ein zweistelliges Ergebnis an. In Hessen war die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 11,9 Prozent der Stimmen gekommen.

20.09.2018
OP „Es gibt keine Zeit für Träume“ - Pussy Riot-Mitglied Samuzewitsch im Interview

Vor einem Jahr wurde das Urteil über Pussy Riot gesprochen. Wegen einer Anti-Putin-Demonstration wurden die Bandmitglieder zu zwei Jahren Haft verurteilt.Ein Gespräch mit Jekaterina Samuzewitsch, die inzwischen wieder frei ist.

06.03.2018
Hessen Ausgehen: Der Tipp - Grabesgruß aus den Neunzigern

Mark Lanegan stellt Dienstag im Musikzentrum seine Platte ,,Blues Funeral" vor. Eine düstere Platte über Vergebliches und Vergängliches ohne viel schnickschnack.

13.11.2012