Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Altkleiderkoffer stoppt ICE

Gelnhausen Altkleiderkoffer stoppt ICE

Nach dem Fund eines herrenlosen Koffers hat am Samstag ein ICE auf dem Weg von Frankfurt nach Dresden seine Fahrt unterbrochen. Ein Zugbegleiter hatte das Gepäckstück gefunden und den Schnellzug bei Gelnhausen angehalten.

Voriger Artikel
Auch Apfeldiebstahl ist Diebstahl
Nächster Artikel
Wohnungsbrand kostet 150 000 Euro

Ein Altkleiderkoffer sorgte für eine unplanmäßige Unterbrechung eines ICEs von Frankfurt nach Dresden.

Quelle: Archivfoto

Gelnhausen. Das sagte ein Sprecher der Bahn. Polizisten durchsuchten daraufhin den Koffer mit Spürhunden nach Sprengstoff - fanden aber nur alte Kleider. Während des Polizeieinsatzes war die Bahnstrecke nur eingleisig befahrbar, sechs Züge wurden über Aschaffenburg umgeleitet. Da der Zug mit dem Koffer geteilt werden konnte, blieb der verdächtige Teil stehen, während die Reisenden ihre Fahrt mit dem anderen Zugteil fortsetzten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel