Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Alkoholtestkäufe zeigen viele Verstöße

Wiesbaden Alkoholtestkäufe zeigen viele Verstöße

Viele Supermärkte und Kioske halten sich nicht an das Verkaufsverbot.

Voriger Artikel
Preis an Künstler Cyprian Gaillard
Nächster Artikel
Tigerbaby zieht um

Wie auf diesem Foto gelangen häufig mehr Spirituosen in den Einkaufswagen als erlaubt.

Quelle: Archivbild

Wiesbaden. Das zeigten Alkoholtestkäufe durch Jugendliche in Wiesbaden. Ein ernüchterndes Ergebnis. Ordnungsdezernentin Birgit Zeimetz (CDU) sagte am Mittwoch, bei 41 Kontrollen in Kiosken sei 18 Mal rechtswidrig Alkohol an Kinder und Jugendliche verkauft worden. Von 33 überprüften Supermärkten fielen 17 negativ auf. "Gerade bei den großen Einkaufsmärkten habe ich diese hohe Quote an Verstößen nicht erwartet", erklärte Zeimetz. An Tankstellen fielen bei 18 Kontrollen zwei Verstöße gegen den Jugendschutz auf. In allen Fällen seien Bußgelder verhängt worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel