Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Ärztin wegen Betrugs angeklagt

Frankfurt Ärztin wegen Betrugs angeklagt

Wegen gewerbsmäßigen Betrugs und Urkundenfälschung in 77 Fällen hat die hessische Generalstaatsanwaltschaft Anklage gegen eine 54 Jahre alte Ärztin erhoben.

Frankfurt. Die Medizinerin soll bei ihrer Krankenversicherung jahrelang gefälschte Rechnungen und Rezepte für sich und ihre siebenköpfige Familie eingereicht haben. Dafür nutzte sie den Ermittlungen zufolge Briefbögen und Stempel ihres Praxisvorgängers. Der Kasse sei zwischen November 2002 und Februar 2006 ein Schaden von rund 100 000 Euro entstanden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen