Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Ackermann: Deutsche Bank war zur Übergabe gut aufgestellt

Banken Ackermann: Deutsche Bank war zur Übergabe gut aufgestellt

Der ehemalige Chef der Deutschen Bank, Josef Ackermann, hat nach eigener Einschätzung Mitte 2012 eine gut aufgestellte Bank an seine Nachfolger übergeben. "Wir haben alles zeitnah korrigiert, was als korrekturbedürftig erkennbar war", sagte Ackermann anlässlich seines 70. Geburtstages an diesem Mittwoch (7. Februar) der Deutschen Presse-Agentur in Frankfurt.

Voriger Artikel
Bankier: Zeit für europäische Einlagensicherung nicht reif
Nächster Artikel
Chef von Lufthansa-Tochter Brussels Airlines muss gehen

Josef Ackermann, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank.

Quelle: Emily Wabitsch/Archiv

Frankfurt/Main. "Welche Rechtskosten später noch auf die Bank zukommen würden, war bei meinem Ausscheiden noch nicht absehbar. Aber unabhängig davon standen diese einer guten Zukunft nicht im Wege."

Deutschlands größtes Geldhaus kämpft seit Jahren mit teuren Altlasten und hat in den vergangenen drei Jahren Verluste gemacht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft