Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Mehr als 1.000 Auto-Pannen am Tag in Hessen
Mehr Hessen Mehr als 1.000 Auto-Pannen am Tag in Hessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 15.02.2018
Die Grafik mit den häufigsten Pannenursachen. Quelle: Quelle ADAC
Frankfurt

Spitzentag in Hessen war der 9. Januar mit 1.999 Einsätzen. „Der Januar ist aufgrund der kalten Witterung traditionell der pannenreichste Monat“, so Cornelius Blanke, Pressesprecher des ADAC Hessen-Thüringen. „Die niedrigen Temperaturen machen vor allem der Batterie zu schaffen.“

Die 185 hessischen „Gelben Engel“ der Straßenwacht organisierten dabei 234.091 Einsätze, auf die ADAC Mobilitätspartner entfielen 155.901 Einsätze.

Neue App soll Hilfe erleichtern

Pannenursache Nummer eins waren in knapp 40 Prozent aller Fälle Probleme mit der Batterie. Platz zwei der Gründe, die die Hilfe des Clubs erforderten, belegte das „Motormanagement“. Dazu zählt der ADAC vor allem Probleme mit der Einspritzung, Sensorik oder mit der Zündung. Mit 13 Prozent schlagen Pannen bei Lenkung, Karosserie, Bremsen, Fahrwerk oder dem Antrieb zu Buche.

Der ADAC startet 2018 mit einer neu konzipierten Pannenhilfe-App. Die Nutzer dieser kostenlosen App können ab sofort persönliche Informationen und Fahrzeugdaten bei ihrem Hilferuf per Smartphone übermitteln. So soll der "Prozess der Pannenhilfe deutlich beschleunigt" werden, heißt es in der Pressemeldung.