Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
50 Liter Salpetersäure ausgelaufen

Chemie-Unfall 50 Liter Salpetersäure ausgelaufen

Rund 50 Liter Salpetersäure sind am Freitagmorgen bei Arbeiten im Industriegebiet im Hanauer Hafen ausgelaufen.

Hanau/Offenbach. Zwei Arbeiter seien vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, aber bald wieder entlassen worden, berichtete die Polizei in Offenbach. Die Beschäftigten der Vacuumschmelze hätten die ätzende Säure umgefüllt, als aus zunächst ungeklärter Ursache der Schlauch platzte und die farblose Flüssigkeit mit dem scharf stechenden Geruch auslief. Die Feuerwehr konnte die Salpetersäure rasch binden. Eine Gefahr für die Anwohner habe zu keiner Zeit bestanden. Die Vacuumschmelze entwickelt, produziert und verkauft magnetische Spezialwerkstoffe und daraus veredelte Produkte. Salpetersäure wird unter anderem zur Herstellung von Düngemitteln, Farbstoffen und Sprengstoffen verwendet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen