Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen 50-Jährige in Frankfurt nach Messerstichen verblutet
Mehr Hessen 50-Jährige in Frankfurt nach Messerstichen verblutet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 04.08.2015
Frankfurt/Main

Neben der Toten, die in einem Hauseingang lag, wurde ein Messer gefunden, möglicherweise die Tatwaffe.

Der Freund der Frau hatte selbst die Polizei gerufen und sich widerstandslos festnehmen lassen. Vorausgegangen war nach ersten Ermittlungen ein Streit zwischen den beiden, die in einer gemeinsamen Wohnung gemeldet sind. Nach seiner Festnahme habe der Mann geschwiegen, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft.

dpa